Sie sind hier: Kirchliche Gebäude Gemeindehaus  
 KIRCHLICHE GEBÄUDE
Stadtkirche
Gemeindehaus
Pfarramt
Drittes Pfarrhaus
Bücherei
Stiftung zum Erhalt der kirchlichen Gebäude

GEMEINDEHAUS
 

1975 erstand die Gemeinde eine alte Villa in der Adolf-Schmid-Str. 6, bis dahin als Altenheim genutzt.
1976 wurde es im Parterre und Untergeschoss so umgebaut, dass es als Gemeindehaus genutzt werden konnte. In den oberen Stockwerken wurden mehrere Wohnungen geschaffen, u. a. für den 2. Pfarrer, Diakon, Kantor.
Seine jetzige äußere Gestalt erhielt das Gemeindehaus 1991.
Der Gemeindebereich umfasst im Erdgeschoß folgende Räume: großer Saal, Bauernzimmer (Bühne), Konfirmandenraum, Clubraum, Konferenzraum. Im Untergeschoss befinden sich Küche mit Jugendbereich - dem Jugendcafe Chilli.